Arik Levy

Arik Levy wurde 1963 in Tel Aviv geboren. Nachdem er 1991 seine Ausbildung als Industriedesigner am Art Center Europe in der Schweiz abschloss, gewann er einen Seiko Epson Wettbewerb und wurde nach Japan eingeladen, um dort einige Projekte zu realisieren. Danach entwarf er zahlreiche Setdesigns, unter anderem für das Finnische Nationalballett. Heute lebt und arbeite Arik Levy in Paris. Seit 1997 ist er mit Partner Pippo Lionni kreativer Kopf von Ldesign, einem Büro, das die Grenze zwischen Design und Kunst auslotet. Ldesign realisiert Projekte in den Bereichen Industriedesign, Produktentwicklung, Corporate Identity, Verpackungsdesign, Bühnenbild, Setdesign und Innenraumgestaltung. Und das für Kunden wie Vitra, Baccarat, Cartier, Zanotta und Dietiker. Viele Arbeiten von Arik Levy sind preisgekrönt und waren in Ausstellungen und Galerien auf der ganzen Welt zu sehen. Bekannte Museen haben seine Werke in ihre Sammlung aufgenommen.

More Designers

Andreas Saxer

Arik Levy

Atelier Oï

Bruno Rey

Burkhard Vogtherr

Charles Polin

Christoph Hindermann

Cornelius Solbach

Edlef Bandixen

Fabiaan van Severen

Greutmann Bolzern

Hans Eichenberger

Lilia Konrad

Norbert C. Novotny

This Weber

Thomas Albrecht

Wolfgang C.R. Mezger