Bruno Rey

Bruno Rey, geboren 1935 in Brugg, machte eine Lehre als Möbelschreiner, bevor er die Innenausbauklasse der Kunstgewerbeschule Zürich bei Willy Guhl besuchte. Nach Wanderjahren im In-und Ausland und Tätigkeiten in Architekturbüros eröffnete er 1968 sein eigenes Atelier. In dieser Zeit entstanden erste Entwürfe für einen neuartigen Holzstuhl, der 1971 in Serie ging und als „Rey-Stuhl“ zum erfolgreichsten Schweizer Stuhl aller Zeiten avancierte. Zusammen mit dem renommierten Designer Charles Polin entwickelte Rey für Dietiker Switzerland auch den Gastrostuhl Patron sowie den Stapelstuhl Quadro.

More Designers

Andreas Saxer

Arik Levy

Atelier Oï

Bruno Rey

Burkhard Vogtherr

Charles Polin

Christoph Hindermann

Cornelius Solbach

Edlef Bandixen

Fabiaan van Severen

Greutmann Bolzern

Hannes Wettstein

Hans Eichenberger

Lilia Konrad

Norbert C. Novotny

This Weber

Thomas Albrecht

Wolfgang C.R. Mezger