This Weber

This Weber, geboren 1973 in Zürich, gelernter Mechaniker, studierte an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich Schmuck- und Industrial Design. Nach dem Studienabschluss 1999 wirkte er als Industrial Designer bei Haeberli Marchand Product Development (Zürich). Daran schloss ein Jahr in der Produktentwicklung bei der Gebrüder Thonet GmbH (Frankenberg D) an. Von 2001-2004 bearbeitete er bei Christophe Marchand Product Development (Zürich) Projekte für Kunden wie Eternit, Embru, ICF Italia, Steelcase und Gebrüder Thonet GmbH. Ende 2004 wechselte er in die Agentur von Hannes Wettstein, um dort den Bereich Möbeldesign zu betreuen. Zusammen mit Wettstein entwickelte This Weber Produkte für nationale und internationale Kunden wie Accademia, Advance, Dietiker, Erik Jørgensen, Fiam Italia, Horgenglarus, Lapalma, Maxdesign, Molteni, Panasonic, Rifra und RhB. Mehrere Projekte erhielten Designpreise und internationale Auszeichnungen. Unter eigenem Namen entwarf er für Dietiker Switzerland die Holzstuhlkollektion Ono und für Intertime das Sofa Qubit und den Sessel Myon. Nach Hannes Wettsteins Tod im Juli 2008 wurde Weber Mitglied der Geschäftsleitung des Studio Hannes Wettstein, zuständig für Möbel- und Produktdesign Themen. Im April 2010 eröffnete This Weber sein eigenes Atelier in Zürich und arbeitet fortan für verschiedene Kunden im In- und Ausland. Seit Herbst 2010 lehrt er als Gastdozent für Möbeldesign an der Hochschule Luzern im Departement Design & Kunst.

Chairs & Lounges

Tables

Weitere Designers

Andreas Saxer

Arik Levy

Atelier Oï

Bruno Rey

Burkhard Vogtherr

Charles Polin

Christoph Hindermann

Cornelius Solbach

Edlef Bandixen

Fabiaan van Severen

Greutmann Bolzern

Hans Eichenberger

Lilia Konrad

Norbert C. Novotny

This Weber

Thomas Albrecht

Wolfgang C.R. Mezger